Anmeldung Event

02. April 2019 | 15 Uhr | IFC Tuttlingen
CoHMed-Forschung – Einblicke in die Medizintechnik

Seit 2017 forscht die Hochschule Furtwangen mit Partnerunternehmen innerhalb der Innovationspartnerschaft CoHMed – Connected Health in Medical Mountains zu aktuellen Themen der Medizintechnik. Einblicke in die Forschung bietet die Partnerschaft der Öffentlichkeit am Dienstag, 02. April 2019 in Tuttlingen. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

Programm:
14 h | Eintreffen und Gelegenheit zum Gespräch
15 h | Begrüßung: Prof. Dr. Ulrich Mescheder, Prorektor für Forschung und Entwicklung der Hochschule Furtwangen (HFU), CoHMed-Vorstand
Überblick: CoHMed-Forschungsvorhaben, Dr. Sabine Seeliger, Partnerschaftsmanagerin
Vorträge: Hybride Mikrobearbeitung additiv hergestellter Titan-Bauteile, Prof. Dr. Bahman Azarhoushang
Turbowundheilung: Technisch machbar?, Prof. Dr. Knut Möller
Die Brille als Kulturgut – Keime auf Sehhilfen und was man dagegen tun kann, Prof. Dr. Markus Egert
Datenfusion im OP: Chancen für eine schonendere Chirurgie?, Prof. Dr. Knut Möller
ca. 16:30 h | Diskussion & Vernetzung

– Änderungen vorbehalten –

Anmeldung:
Ihre Anmeldung nehmen wir gerne über das am Seitenende folgende Anmeldeformular entgegen.

Veranstaltungsort:
Innovations- und Forschungs-Centrum IFC Tuttlingen | Katharinenstraße 2 | 78532 Tuttlingen

Information:
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Hier finden Sie Anfahrts- und Parkmöglichkeiten.

Für weitere Informationen rufen Sie uns gerne an 07461 1502-6781 oder schicken eine Mail an cohmed(at)hs-furtwangen.de

Anmeldung für die Veranstaltung „CoHMed-Forschung – Einblicke in die Medizintechnik“: